NEUES VON APONET.DE

Zeckensaison

Der Frühling ist da und damit auch die Zecken: Mit ihren Stichen können die kleinen Blutsauger gefährliche Krankheiten wie Borreliose und Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) übertragen. Die Zahl der FSME-Erkrankungen erreichte 2018 mit knapp 600 Erkrankungen den bisherigen Höchstwert. Aktuell gibt es deutschlandweit 161 FSME-Risikogebiete. Erstmals liegt eins der Gebiete in Norddeutschland: Es ist der Landkreis Emsland, der nun das nördlichste deutsche Risikogebiet ist. Übrigens: Wird man von einer Zecke erwischt, sollte sie zügig entfernt werden – entweder mit einer Pinzette oder einer Zeckenkarte aus der Apotheke.

Arzneimittel für Ältere

Je älter Menschen werden, desto mehr Krankheiten haben sie in der Regel – und dagegen nehmen sie auch mehr Medikamente ein. In Deutschland leben knapp 14 Millionen Menschen ab 70 Jahren; jeder zweite Patient in dieser Altersgruppe nimmt regelmäßig drei oder mehr Arzneimittel ein. Fachleute nennen das Polymedikation. Das kann zu Problemen führen, denn mit der Zahl der Arzneimittel steigt auch das Risiko für Neben- oder Wechselwirkungen. Wichtig ist es, den Überblick über die gesamte Medikation zu behalten. Am besten gelingt das, wenn Apotheker, Ärzte und bei Bedarf auch Pflegekräfte dabei eng zusammenarbeiten. Nur so kann die Arzneimitteltherapie älterer Menschen konstant verbessert werden.

ONLINE SERVICE

Direkt hier auf unserer Homepage bieten wir folgende Leistungen für Sie ...

AKTIONEN & ANGEBOTE

Sofortrabatt für alle Voltaren Produkte
(ausgenommen verschreibungspflichtige)
"Mein leichter Teller" von Susanne Bosma
 - flexibel abnehmen ohne Kalorien zählen -
Die Apotheken-App
Metacheck

ERNÄHRUNGSBERATUNG
UNSER SERVICE FÜR SIE
SOZIALE FRAGEN
BERUFE IN DER APOTHEKE

Bei Interesse fragen Sie auch uns oder Ihre Apotheke um die Ecke.

APOTHEKEN IN DEUTSCHLAND

Dienstleistungen - Beruf - Karriere